Citykirchenarbeit an der AntoniterCityKirche

Das Schaufenster der Evangelischen Kirche in Köln

Die evangelische Antoniterkirche in Kölns Schildergasse

Die AntoniterCityKirche in der Schildergasse ist das Schaufenster der Evangelischen Kirche in Köln. Hier finden Sie die Ansprechpartner, die zu den Angeboten des Großraums Köln und Region vermitteln. Die Citykirchenarbeit an der Antoniterkirche wird durch die Evangelische Gemeinde Köln und den Evangelischen Kirchenverband Köln und Region getragen.

Weitere Informationen über die Evangelische Gemeinde Köln erhalten Sie auf der Webseite: zur Webseite

Informationen über den Evangelischen Kirchenverband Köln und Region erhalten Sie auf der Webseite: zur Webseite

Gottesdienste gehören selbstverständlich zur Citykirchenarbeit an der AntoniterCityKirche

Vielfältige Gottesdienste (nach reformierter, unierter und lutherischer Tradition), Andachten (die 10-Minuten-Andachten), Kirchenmusik (etwa Bachkantaten und KirchenTöne) sowie Veranstaltungen im CityPavillon an der Antoniterkirche oder Stadtführungen der AntoniterCityTours stehen im Zentrum der Citykirchenarbeit.

Citykirchenarbeit am Citypavillon in der Kölner Schildergasse

Im CityPavillon an der Antoniterkirche befinden sich die Evangelische Informationsstelle Köln, die über die Gemeinden im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region informiert, das Café Stanton als Teil der Citykirchenarbeit sowie die Evangelische Kircheneintrittsstelle Köln, in der man – nach Anmeldung an der Evangelischen Informationsstelle – unkompliziert (wieder) in die Kirche eintreten kann.

Citykirchenarbeit im Herzen der Stadt - die AntoniterCityKirche in der Schildergasse

Im AntoniterFoyer gibt es Informationen vornehmlich zu den Angeboten der Evangelischen Gemeinde Köln und ihren vier Bezirken in der Kölner Innenstadt: Antoniterkirche, Kartäuserkirche, Lutherkirche und ThomasChristuskirche.
Näheres finden Sie unter: AntoniterFoyer

Stadtführung mit Günter Leitner und Architekt Peter Busmann

Die AntoniterCityTours bieten Stadtführungen und spirituelle Rundgänge durch Köln an. Als Anbieter im vielfältigen Markt der Stadtführungen in Köln stellt das evangelische Profil sowohl eine inhaltliche Brücke zur Kirche. Im Jahre 1989 ist das Projekt mit Fördermitteln der damaligen Europäischen Gemeinschaft zum Jahr des Tourismus an den Start gegangen. Damit zählen die AntoniterCityTours zu einem der ältesten und profiliertesten Stadtführungsprogramme in Köln.
Es werden sowohl Kirchenferne als auch kirchlich Gebundene erreicht. Das Stadtführungsprogramm wird besonders von Kölnerinnen und Kölnern geschätzt, die einen besonderen Blick auf ihre Stadt erhalten wollen.
Weitere Informationen unter: AntoniterCityTours

Ökumene im Herzen der Stadt - überkonfessionelle Citykirchenarbeit in Köln

Im Rahmen des ökumenischen Verbundes der Kirche(n) am Neumarkt:
- Antoniterkirche
- St. Aposteln
- St. Peter
finden weitere Veranstaltungen statt, etwa die Ökumenischen Gottesdienste für die Unbedachten.
Näheres finden Sie unter: Kirche(n) am Neumarkt.