Die AntoniterCityKirche -
Schaufenster der Evangelischen Kirche Köln!

Mitten auf der Kölner Schildergasse ist die evangelische Antoniterkirche. Rund 20.000 Menschen gehen stündlich hier vorbei. Viele nutzen das täglich geöffnete evangelische Gotteshaus als Ort der Ruhe: zum Gebet, zum Entzünden einer Kerze vor dem "Schwebenden" von Ernst Barlach, zur inneren Einkehr, zum geistlichen Musikgenuss, zu Information und Gespräch im AntoniterFoyer. Dort erhalten Sie auch Bücher, Postkarten, aktuelle Informationen und vieles mehr zur AntoniterCityKirche und zur Evangelischen Gemeinde Köln. Mit den 10 Minuten Andachten gibt es an jedem Werktag um 18 Uhr ein verlässliches spirituelles Angebot. Die evangelischen Sonn- und Feiertagsgottesdienste werden in der Regel um 10 und 18 Uhr gefeiert.

Informieren Sie sich über unsere vielfältigen Angebote. Wir hoffen, Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Aktuelles

07.08.2014

Kunstwerke Ernst Barlachs in der Antoniterkirche Köln - Kirchenführung der AntoniterCityTours

Kunstwerke Ernst Barlachs in der Antoniterkirche Köln - Kirchenführung der AntoniterCityTours
Bei diesem Rundgang wird der Bildhauer, Zeichner und Dichter Ernst Barlach vorgestellt. Von ihm sind drei Kunstwerke in der Antoniterkirche zu betrachten: der Lehrende Christus, das Kruzifix II und sein Hauptwerk der Schwebende. Nächster Termin: Donnerstag, 7. August, 17 Uhr. Weitere Informationen
08.08.2014

Die Kartäuserkirche als architektonisches Kleinod. Rundgang mit dem Architekten Markus Lenzen

Die Kartäuserkirche als architektonisches Kleinod. Rundgang mit dem Architekten Markus Lenzen
Bei einem Gang durch die Kartäuserkirche (Kartäusergasse 7) und deren umliegende Gebäude werden bei der Führung der AntoniterCityTours am Freitag, 8. August, 17.30 Uhr, Einblicke in deren wechselvolle Geschichte gegeben. Dieser Rundgang wird gestaltet von dem Architekten Markus Lenzen, der die Kartause umgestaltet und den Bedürfnissen der Gehörlosengemeinde angepasst hat. Bei dieser Führung werden besonders die architektonischen Besonderheiten dieses Ortes in den Mittelpunkt gerückt. Weitere Informationen
20.08.2014

Antoniter-Expedition nach Neuss: St. Quirinus, Mack-Kapelle, Neusser Schützenfest

Antoniter-Expedition nach Neuss: St. Quirinus, Mack-Kapelle, Neusser Schützenfest
Bei der Tagesexkursion "St. Quirinus, Mack-Kapelle, Neusser Schützenfest" nach Neuss am Mittwoch, 20. August, wird die ehemalige römische Siedlung, die im Mittelalter mit ihrer Stiftskirche St. Quirinus höchste Bedeutung erfuhr, von Neusser Bürgern und Günter Leitner vorgestellt. Begonnen wird mit einer Stadtrundfahrt. Ziele sind u.a. die Dreikönigenkirche sowie die eigens geöffnete Mack-Kapelle im Marianum. Für ein gemeinsames Mittagessen ist im 1597 erbauten Restaurant ‚Vogthaus‘ reserviert. Beim anschließenden Stadtrundgang wird auch das Rheinische Schützenmuseum besucht. mehr
Stadtführungsprogramm Köln der AntoniterCityTours
Führungen mit den AntoniterCityTours

Erkunden Sie Köln mit anderen Augen - mit den AntoniterCityTours, dem Stadtführungsprogramm der Evangelischen Kirche in Köln! "Mit anderen Augen" gibt es von unseren exzellenten Stadtführerinnen und Stadtführern seit nunmehr über 20 Jahren Stadtführungen durch Köln und seine Veedel. Wir bieten öffentliche und private Kirchenführungen und Friedhofsführungen, aber auch thematische Stadtführungen etwa zu Oasen der Stille. Mehrmals im Jahr organisieren wir öffentliche Stadtführungen im Dialog mit Prominenten wie beispielsweise dem Architekten Peter Busmann, den WDR-Journalisten Gerd Krebber und Armin Maiwald, dem Unternehmer Johann Maria Farina oder dem Intendanten der Kölner Philharmonie Louwrens Langevoort.
Informieren Sie sich über unser aktuelles Stadtführungs-Programm und die individuellen Führungen durch Köln, die Sie buchen können Zur Homepage