Die AntoniterCityKirche -
Schaufenster der Evangelischen Kirche Köln!

Mitten auf der Kölner Schildergasse ist die evangelische Antoniterkirche. Rund 20.000 Menschen gehen stündlich hier vorbei. Viele nutzen das täglich geöffnete evangelische Gotteshaus als Ort der Ruhe: zum Gebet, zum Entzünden einer Kerze vor dem "Schwebenden" von Ernst Barlach, zur inneren Einkehr, zum geistlichen Musikgenuss, zu Information und Gespräch im AntoniterFoyer. Dort erhalten Sie auch Bücher, Postkarten, aktuelle Informationen und vieles mehr zur AntoniterCityKirche und zur Evangelischen Gemeinde Köln. Mit den 10 Minuten Andachten gibt es an jedem Werktag um 18 Uhr ein verlässliches spirituelles Angebot. Die evangelischen Sonn- und Feiertagsgottesdienste werden um 10 Uhr und 18 Uhr gefeiert.

Informieren Sie sich über unsere vielfältigen Angebote. Wir hoffen, Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Gottesdienste mit Live-Übertragung

Wir feiern Gottesdienst und laden herzlich dazu ein!

Selbstverständlich achten wir dabei ganz besonders auf die Einhaltung aller gebotenen Hygieneregeln 

___________

Alle aktuellen Terminen finden Sie hier

___________



Sie möchten lieber von zuhause aus mit uns Gottesdienst feiern?

Dann laden wir Sie herzlich ein, an der Live-Übertragung unserer Gottesdienste teilzunehmen. Klicken Sie dazu einfach zur angegebenen Uhrzeit auf den unten hinterlegten Link.

17.01.2021 10:00 Uhr Gottesdienst am 2. Sonntag nach Epiphanias

24.01.2021 10:00 Uhr Gottesdienst am 3. Sonntag nach Epiphanias

31.01.2021 10:00 Uhr Gottesdienst am letzten Sonntag nach Epiphanias

Um sich die vergangenen Gottesdienste anzusehen, klicken Sie bitte hier

Highlights

17.01.2021

Orgelvesper

Orgelvesper
Besuchen Sie unsere Orgelvesper am Sonntag, 17. Januar, um 18:00 Uhr und hören Sie Werke von Johann Sebastian Bach, Mel Bonis, Edgar Arro u.a.. Musik: Organist Seitzer Liturgie: Pfarrer Markus Herzberg
27.01.2021

Zentrale Gedenkveranstaltung kann nicht stattfinden

Zentrale Gedenkveranstaltung kann nicht stattfinden
Zum ersten Mal seit 1996 zwingt uns dieses Jahr der verschärfte Lockdown aufgrund der Coronapandemie, nach intensiver Überlegung und Abwägung von Alternativen, dazu, die zentrale Kölner Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus in der Antoniterkirche abzusagen. Die Veranstaltung lebt von der Präsenz der Menschen, die sich zum Gedenken versammeln und mit ihrer Beteiligung und ihren Beiträgen das Erinnern lebendig halten. Jedes Jahr wird dabei an eine andere Gruppe von Menschen erinnert. Das geplante Thema „Gesundheitswesen in Köln in der NS-Zeit“ wird am 27. Januar 2022 nachgeholt. Weitere Informationen
07.02.2021

Gottesdienst mit Bachkantate "Ich habe genug" BWV 82

Gottesdienst mit Bachkantate "Ich habe genug" BWV 82
Am Sonntag, 07. Februar, um 18:00 Uhr feiern wir gemeinsam unseren Kantatengottesdienst. Dieses Mal mit Johann Sebastian Bach: „Ich habe genug“ BWV 82. Musiker: Thomas Bonni, Bass und ein Instrumentalensemble unter der Leitung von Yuko Nishimura-Kopp. mehr
Spendenprojekt: Römische Bibliothek am AntoniterQuartier

Auf dem rund 3300 m² großen Grundstück an der evangelischen Antoniterkirche in der Schildergasse Köln entsteht das AntoniterQuartier: ein Ensemble aus neuem Kirchplatz, Citykirchenzentrum und vielfältigen Angeboten von Gastronomie und Dienstleistung bis hin zu Wohnen und Handel. 
Die Bauarbeiten brachten dabei eine Sensation zutage: die älteste Bibliothek Deutschlands aus römischer Zeit. Um diese in den Bau zu integrieren, waren viele Neuplanungen und Mehrarbeiten nötig. Und um den archäologischen Fund angemessen präsentieren und der Öffentlichkeit zugänglich machen zu können, ist die Evangelische Gemeinde Köln auf Ihre Spenden angewiesen!

Homepage des AntoniterQuartiers

Stadtführungsprogramm Köln der AntoniterCityTours
Führungen mit den AntoniterCityTours

Erkunden Sie Köln mit anderen Augen - mit den AntoniterCityTours, dem Stadtführungsprogramm der Evangelischen Kirche in Köln! "Mit anderen Augen" gibt es von unseren exzellenten Stadtführerinnen und Stadtführern seit nunmehr fast 30 Jahren Stadtführungen durch Köln und seine Veedel. Wir bieten öffentliche und private Kirchenführungen und Friedhofsführungen, aber auch thematische Stadtführungen etwa zu Oasen der Stille. Mehrmals im Jahr organisieren wir öffentliche Stadtführungen im Dialog mit Prominenten wie beispielsweise dem Architekten Peter Busmann, den WDR-Journalisten Gerd Krebber und Armin Maiwald, dem Unternehmer Johann Maria Farina oder dem Intendanten der Kölner Philharmonie Louwrens Langevoort.
Informieren Sie sich über unser aktuelles Stadtführungs-Programm und die individuellen Führungen durch Köln, die Sie buchen können Zur Homepage