Evangelische Gottesdienste an der Antoniterkirche Köln

Corona-Pause

Bis auf weiteres dürfen wir leider weder zu Gottesdiensten, noch zu anderen Veranstaltungen einladen. Wir befolgen hierbei das durch die Behörden angeordnete Verbot von Veranstaltungen. Als Kirchengemeinde leisten wir damit unseren Beitrag, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Daher muss die Antoniterkirche vorerst geschlossen bleiben.

Seien Sie unserer Gebete versichert und bleiben Sie behütet und gesund!


Evangelische Gottesdienste feiern an der Antoniterkirche Köln

Im Gottesdienst vergegenwärtigt sich der dreieinige Gott. Hier berühren sich Zeit und Ewigkeit, hier wird Gottes Geschichte mit unserer Lebensgeschichte verknüpft. Hier ist der Raum zum Aufatmen, die Zeit, immer wieder den Sieg Jesu zu feiern und uns be-geist-ern und animieren zu lassen zum Gottesdienst im Alltag der Welt.

Evangelische Gottesdienste in der Antoniterkirche Köln

An jedem Sonntag feiert die Evangelische Gemeinde Köln um 10 Uhr einen Gottesdienst mit Abendmahl und um 18 Uhr einen weiteren Gottesdienst in der Antoniterkirche. Zudem findet in der Antoniterkirche an jedem evangelischen Feiertag ein Gottesdienst statt. Fällt ein evangelisches Kirchenfest (Epiphanias, Johanni, Michaelis etc.) auf einen Werktag, ist um 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, fällt es auf einen staatlichen Feiertag, dann um 10 Uhr.

Die evangelischen Gottesdienste an der Antoniterkirche Köln folgen jeweils der reformierten, der unierten oder der lutherischen Tradition. Damit repräsentieren sie die drei Haupttraditionen des deutschen Protestantismus. Die unterschiedlichen Liturgie- und Gottesdienstformen sind in unseren Terminen wie folgt gekennzeichnet: lutherisch (L), reformiert (R) und uniert (U).

An allen Werktagen gibt es in der Antoniterkirche um 18 Uhr eine 10-Minuten-Andacht. An jedem Mittwoch wird die Komplet gefeiert, das Nachtgebet der Kirche.

Zu Ihrer Auswahl wurden keine Termine gefunden.