Evangelische Gottesdienste an der Antoniterkirche Köln

Aktuelle Gottesdiensttermine

Eine Übersicht unserer Gottesdiensttermine finden Sie hier

Gottesdienst online

Unsere vergangenen Gottesdienste finden Sie hier

Sicherer Gottesdienst

Unsere Gottesdienste feiern wir unter Berücksichtigung strenger Hygiene-Auflagen nach den Vorgaben der EKD. Dazu gehören der Sitzabstand von eineinhalb Meter in jede Richtung, die Höchstzahl von Teilnehmenden, der Verzicht auf Gesang und Gesangbücher, die Vermeidung körperlicher Berührungen (Begrüßung, Friedensgruß etc.), das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes, ein geordnetes Betreten und Verlassen der Kirche sowie die Möglichkeit der Händedesinfektion.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir bitten Sie stattdessen, Ihre Kontaktdaten in Karten einzutragen, die Sie vor Ort erhalten. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden diese Karten den Richtlinien des Datenschutzes entsprechend vernichtet.

Gottesdienste und Konzerte ohne Anmeldung
Zum Besuch der regulären Gottesdienste und Konzerte ist keine Anmeldung mehr erforderlich. Wir bitten wir Sie aber darum, Ihre Kontaktdaten vor Ort einzutragen. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von vier Wochen wieder vernichtet.

Evangelische Gottesdienste feiern an der Antoniterkirche Köln

Im Gottesdienst vergegenwärtigt sich der dreieinige Gott. Hier berühren sich Zeit und Ewigkeit, hier wird Gottes Geschichte mit unserer Lebensgeschichte verknüpft. Hier ist der Raum zum Aufatmen, die Zeit, immer wieder den Sieg Jesu zu feiern und uns be-geist-ern und animieren zu lassen zum Gottesdienst im Alltag der Welt.

Evangelische Gottesdienste in der Antoniterkirche Köln

An jedem Sonntag feiert die Evangelische Gemeinde Köln um 10 Uhr einen Gottesdienst mit Abendmahl und um 18 Uhr einen weiteren Gottesdienst in der Antoniterkirche. Zudem findet in der Antoniterkirche an jedem evangelischen Feiertag ein Gottesdienst statt. Fällt ein evangelisches Kirchenfest (Epiphanias, Johanni, Michaelis etc.) auf einen Werktag, ist um 18 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, fällt es auf einen staatlichen Feiertag, dann um 10 Uhr.

Die evangelischen Gottesdienste an der Antoniterkirche Köln folgen jeweils der reformierten, der unierten oder der lutherischen Tradition. Damit repräsentieren sie die drei Haupttraditionen des deutschen Protestantismus. Die unterschiedlichen Liturgie- und Gottesdienstformen sind in unseren Terminen wie folgt gekennzeichnet: lutherisch (L), reformiert (R) und uniert (U).

An allen Werktagen gibt es in der Antoniterkirche um 18 Uhr eine 10-Minuten-Andacht. An jedem Mittwoch wird die Komplet gefeiert, das Nachtgebet der Kirche.